Orientierung 2012

Ausstellung "Orientierung" SS2013 (Innsbruck, Die Bäckerei)
Ausstellung "Orientierung" SS2013 (Innsbruck, Die Bäckerei)
© 2013 studio2, Uni Innsbruck
Downloads + additional Docs: 

Orientierung 2012

Orientierung 2012
BA
2012
Institut für Gestaltung – studio 2 | Universität Innsbruck

 

Das Fach Orientierung ist die erste Projektarbeit im Architekturstudium. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, schrittweise eine Vorstellung von Raum, seinen Eigenschaften, Qualitäten, seinen Beziehungen und der Interaktion der Menschen mit diesem und in diesem zu erlangen. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie der Raum und seine Bestandteile als Ort(e) menschlichen Handelns funktionieren, wie er benützt, gestaltet werden kann, um gewisse Handlungen zu ermöglichen, zu provozieren. Am Anfang steht die Inszenierung einer Beziehung zweier Personen in einem räumlichen Kontext, mit Elementen des Raums. Diese wird mittels einer Sequenz von Bildern festgehalten und dann schrittweise in einen anderen räumlichen Kosmos übersetzt, um dann als Inspiration für neue architektonische Beziehungen zu dienen. Schlüsselbegriffe sind Verräumlichung, Räumliches Übersetzen, Zwischenraum, Kontext, Verhandeln von Interessen, das Gegenüber.

Im Rahmen der Orientierung findet alljährlich auch eine Ausstellung statt.

Studierende: Antonioli Alex, Basbuga Dilan, Botta Irene Petra Ernesta, Braitmayer Helena, Braun Tanja Hildegard Elisabeth, Brunner Jakob Josef, Clara Alan, Coban Gülsüm, Geist Florian, Handtmann Kar, Christoph Albert, Hauer Tobiasa, Hermann Leo, Hulde Florian Hubertus, Jörg Thomas Meric, Kakaulin Sofia, Kammerlander Peter, Erer Daniel, Kofler Hannes, Kranebitter Lisa, Kratzer David, Kraus Marius, Marmsoler Christiane, Martin Lisa Maria, Novak Isabel, Obermoser Edina, Platter Angelika Maria, Pedrotti Jonas, Pomaro Alex, Przybilka Dennis, Punter Ramona, Rabenbauer Astrid, Reichstädter Marcel, Schwarz Charly, Settineri Francesca, Sieberer Martin, Speth Michael Viktor Ferdinand, Spießberger Florian, Stremmel Carmen, Thaler Martha, Turcan Ana, Unterhofer Markus, Willeit Maria, Wörndle Rafael